web3null

Sonntag, März 25, 2007

Leipzig, 3. Liga, schön gespielt!

Am Wochenende fand in Leipzig die Indoor DM 2007 im Ultimate Frisbee für die 3. und 4. Liga statt. Das Endergebnis steht hier. Wir sind mit 8 Leuten und den Erwartungen dorthin gefahren, um schöne Spiele zu machen, und nicht, um uns gross Stress zu machen, wie wir den Titel holen, da von Anfang an klar war, dass die anderen Mannschaften stärker als wir sind. Dennoch konnten wir auf dem Turnier Akzente setzen und trotz verlorener Spiele auf uns aufmerksam machen. So haben wir gegen Dresden, Rotenburg/Wümme und die späteren Sieger Marburg lange um die letzten Punkte gekämpft, bei Rotenburg sogar einen 5 Punkte-Rückstand aufgeholt und am Ende jeweils mit einem oder zwei Punkte das Spiel abgegeben. Das zeigt, dass wir durchaus in dieser Klasse mitspielen können und uns zum Beispiel im nächsten Jahr ein paar Plätze in der Tabelle nach oben verbessern könnten. Mehr dazu auch im Bericht von Tobi.

Das Highlight in Leipzig war die Halle der Sportschule Leipzig, die einen ganzen Kunstrasen in der Halle bereitstellt. Es war zwar etwas kalt dort drin, aber die Spielfelder waren somit größer als eine normale Sporthallenfläche und der Rasenbelag lud nicht wirklich zum Diven ein. Darum freuen wir uns um so mehr, wenn demnächst die Outdoor-Saison beginnt.

Besonders schön in Leipzig war auch die Aussicht vom Panorama-Tower, da die Sonne schien. 2 Euro pro Nase und das Gespräch mit "echten" Sachsen war frei. Nicht schlecht, was die für eine tolle U-Bahn oder ICE Strecke unter die Stadt graben, kommt einem vor wie in Athen...

Fotos bzw. Links folgen.

Ciao

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home