web3null

Dienstag, Mai 22, 2007

Krise

Mein Name ist Döner und ich weiß von nichts...

Nee, mal ehrlich, ich wollte dem bisher sympathischen Laden urfa dürüm noch eine Chance geben, aber jetzt ist endgültig Schluss! Erst letztens der komische Mann hinter dem Tresen und heute der totale Abstieg. Teig nicht frisch gebacken, Fleisch nicht frisch abgeschnitten, die Größe klein und der Preis auf einmal plus 50 Cent. Leute, dieser Laden gehört zur neuen no-go zone!

Jetzt mal zu einem anderen Irrtum. Habe letztens mir eine Palette Joguths zugelegt (dachte ich zumindest) und wunderte mich dann über den Namen "Kefir". Da ich das Zeug bisher nicht kannte, habe ich mal kurz nachgelesen, was es ist und siehe da, es hat gar nichts mit Ayran zu tun. Schmeckt zumindest ganz gut.

So, jetzt nicht mehr über urfa ärgern, es gibt schließlich noch andere Dönershops. Werde mal wieder bei Tigris vorbeischlappen.

Labels: , ,

Montag, Mai 14, 2007

Abstimmung im Internet

Ach ja, da kommen Erinnerungen hoch.

Gerade ist ja die Diskussion um den Grand Prix der Eurovisionsmusik im Gange, und ob sich die Oststaaten verbündet hätten usw... Auf der anderen Seite bittet der ein oder andere Musiker die Leute darum, um für ihn auf einer bestimmten Webseite abzustimmen, zum Beispiel beim Radiosender n-joy Band Battle.

Was waren das doch für Zeiten, in denen ich sämtliche Portale und Gewinnspiele daraufhin untersucht habe, ob man sie mit ein paar Skripts linken kann. Da waren die diversen AM I HOT DOT COM, binichsexy.de usw, da ging es schon ziemlich einfach, irgendein Foto auf Platz 1 zu voten. Bei einem Gewinnspiel von Volkswagen, als der neue Beetle rauskam, "gewann" ich ja auch urplötzlich das Wochenende im Rotz Hotel in Wolfsburg...Auch bei anderen Seiten, zum Beispiel studivz, wäre es ein Spass, tausende gleichzeitig "power" zu gruscheln... (Achtung: mittlerweile illegal)

Was sich in den Weg stellt sind doch meistens IP Sperren, Cookies oder diese Krypto-Bilder mit Code-Eingabe.

Na dann, mal abwarten, wer das Band Batte gewinnt!

Labels: , , , ,

Sonntag, Mai 13, 2007

Freizeit



Nachdem ich mich am Freitag wieder mal auspowern wollte, bin ich schnell diese Runde geradelt, sind ja nur 74 km.



Am heutigen Sonntag habe ich mich außerdem mal an die Marathonstrecke begeben. Die zwei Spitzenläufer waren in der Zellerau auf der zweiten Runde schon ziemlich einsam, da bin ich ein Stück hinterher geradelt. Besonders gefiel mir der Versuch eines ca. 50 jährigen Fans an der Friedensbrücke, dem Läufer mit dem roten Trikot eine Wasserflasche zu übergeben. Erst wollte sich der Läufer drücken, doch als er merkte, dass der Fan ihn bedrängt, nahm er die Flasche, bedankte sich durch Fuschteln mit den Armen, verlangsamte seinen Lauf, drehte sich kurz um, ließ die Flasche fallen und setzte seinen Lauf fort. Schade, dass ich das nicht auf Video habe...



Ansonsten gab es neben dem laufenden Volk auch noch super Schlitten an der Strecke zu sehen.



Labels: , , , , ,

Montag, Mai 07, 2007

Es geht was

... und zwar haben wir hier in Würzburg einen netten Wind...



und ich habe heute gelernt, dass man sich nicht von einem nicht türkisch aussehenden Dönermann seinen Döner zubereiten lassen darf. Also aufpassen!

Bingo!

Labels: , ,