web3null

Dienstag, August 07, 2007

sauf cyclistes: day 4

An diesem Tag ging es erstmal nicht weiter. Die Schmerzen in Kais Knien waren zu stark, daher machten wir uns erstmal auf zum Krankenhaus. Letztendlich waren wir gezwungen, für längere Zeit zu pausieren, daher entschied ich mich, die Tour hier abzubrechen und zurück nach Norden zu fahren, während Kai vorerst mit dem Zug weiterreiste.

Mein Weg führte an diesem Tag nach Basel, zu Beginn eine recht lange Strecke am Rhône-Rhein-Kanal entlang, jene Strecke, die uns am Vortag die diversen Steigerungen erspart hätte und dann quer rüber, wobei ich mich hier wieder ein Berg-Auf Berg-Ab freuen durfte. Einziges Problem war an diesem Sonntag die Getränke-Versorgung: Sämtliche Tankstellen hatten keinen Shop und wenn überhapt nur einen Getränkeautomat, bei dem ich ohne Kleingeld nichts kaufen konnte.

Wie gut, dass es in Basel kleine Shops gibt, die auch Sonntags ziemlich alles verkaufen. In einem Indian-Shop kaufte ich ne dicke Cola und traf dann auch meine Übernachtungsmöglichkeit, eine ältere Dame, die mir ein Zimmer und Essen anbot, das war wirklich Glück an diesem Tag und ich ersparte mir ein teures Hotel in der Stadt.



Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home