web3null

Montag, August 06, 2007

sauf cyclistes: day 2 part 1

Zerstochen von Mücken ging es am nächsten Tag nach Strasbourg, ein ziemlich eintöniger Weg auf oder hinter dem Deich am Rhein entlang. Mittlerweile hatten wir uns an die konfuse Beschilderung in Frankreich gewöhnt, denn bis jetzt hatten wir immer noch keine Karte und mussten uns auf die durch einen Zufallsgenerator erzeugten Kilometerangaben verlassen.

Strasbourg bietet einiges: Ein sinnloses EU-Gebäude, schicke Ausflugdampfer mit Käseglocke, die Gärtner müssen nicht mal aus ihrem Fahrzeug aussteigen, um die Blumen zu gießen und es wehen die ersten tricolore-Flaggen. Alles in allem ganz schick, auch wenn sich in der Innenstadt die Fahhradfahrer gegenseitig über den Haufen fahren und nur verplante Touristen unterwegs sind.



Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home