web3null

Sonntag, November 11, 2007

Mit Werbung Kohle machen


Smaboo heisst eine neue Firma von Christoph Magnussen und Adrian Locher, die zukünftig verschiedenste Werbeflächen vermarkten werden. Als erste Kampagne wird die Rückseite von Notebooks von Studenten vermittelt, die so zu *Beimkaffeetrinkengeldverdiener* werden und für eine Kampagne bis zu 150 Euro verdienen können.



Vorerst können sich Studenten der Unis Hamburg, Göttingen, Köln, Münster, München und Berlin bewerben, weitere sollen jedoch bald folgen.

Solltest Du an einer der genannten Unis eingeschrieben sein, wird es Zeit, sich bis zum 15. November auf smaboo anzumelden. Benutze dazu einen der folgenden Flyer-Codes:

WK-86-5R-HA
I8-TH-NX-BV
Q2-21-HD-I2
KT-FG-82-LD
KJ-TP-IG-4K

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home